Rechtsanwältin Nona Schulte

  • geboren am 10.08.1986 in Haselünne
  • Studium: Rechtswissenschaften
  • seit Februar 2017 als Rechtsanwältin zugelassen
  • seit Mitte 2018 Teilnahme am Fachanwaltslehrgang „Erbrecht“

Tätigkeitsschwerpunkte:

Erbrecht, Allgemeines Zivilrecht und Verkehrsrecht

Nähere Informationen zu meiner Person:

Das Studium der Rechtswissenschaften hat Frau Rechtsanwältin Schulte hat an der Universität Osnabrück begonnen und mit dem ersten Staatsexamen an der Universität Münster beendet.

Das daran anschließende Referendariat hat sie im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg absolviert.

Seit Dezember 2016 ist Frau Rechtsanwältin Schulte in der Kanzlei Weberstraße tätig. Im Februar 2017 hat sie ihre Zulassung zur Anwaltschaft von der zuständigen Kammer in Hamm erhalten.

Bereits in ihrem Studium und auch im Referendariat stellte sich für Frau Rechtsanwältin Schulte heraus, dass ihr Tätigkeitsschwerpunkt im zivilrechtlichen Bereich liegen soll. Bei der praktischen Arbeit in der Kanzlei ist darüber hinaus ihr Interesse für das Erbrecht geweckt worden, sodass Frau Rechtsanwältin Schulte sich entschlossen hat, sich auf diesem Gebiet weiter fortzubilden und ihre Kenntnisse zu vertiefen. Aus diesem Grund nimmt sie ab Mitte 2018 an den Fachanwaltslehrgang „Erbrecht“ teil.

Frau Rechtsanwältin Schulte freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen in den verschiedenen Bereichen des Rechts Lösungen für Ihre Anliegen zu finden.

Kanzlei Weberstrasse

Weberstrasse 25
49477 Ibbenbüren
TEL. 05451. 44 36 0

FAX   05451. 44 36 44

Warendorferstr. 88
48145 Münster
TEL. 0251. 35 94 5
FAX   0251. 13 30 29 80